Blog Image

Shoppingpause

Shoppingpause

Hier erfährst du einiges über unsere Erfahrungen mit unsrer Einkaufspause, interessante Links oder Zusatzinformationen.

Alles immer…

Links Posted on Wed, November 18, 2015 12:53:28

Ich höre und sehe gerne den Satiriker Erwin Pelzig alias Markus Barwasser mit seiner Show “Pelzig hält sich“.
Vor einiger Zeit war dort der Soziologe, Sozialpsychologe und Transformationsdesigner Harald Welzer zu Gast.
Dieser hat ein neues Buch geschrieben, in dem er beschreibt, dass wir alle in unserem persönlichen Leben Freiräume haben, in denen wir Transformation gestalten können.
Eine Zusammenfassung des Buches liest sich so: Welzer plädiert in Selbst denken – Eine Anleitung zum Widerstand für einen reduktiven Lebensstil im Gegensatz zum – nicht nur in der westlichen Welt vorherrschenden – alles immer.
Es gehe nicht um Wachstum, Effizienz und Konsum, sondern um Glück und
Zukunftstauglichkeit. Weder das Glück und noch die Zukunftstauglichkeit
hänge aber im Wesentlichen vom Besitz ab. Welzer kritisiert, dass der
gegenwärtig praktizierte Lebensstil unserer Gesellschaft durch
hypertrophes Wachstum seine eigene Voraussetzungen konsumiere. Welzer
stellt verschiedene erfolgreiche Formen des Selbstdenkens und -handelns
vor, die sich am Gemeinwohl statt an individuellem Profit orientieren
und animiert dazu, die eigenen Handlungsspielräume zu nutzen.
(Quelle: Wikipedia)

Wer den kurzen Auftritt in “Pelzig hält sich” anhören möchte, kann das hier:
http://www.zdf.de/pelzig-haelt-sich/pelzig-haelt-sich-5990212.html (ab Minute 54)



Elektrische Zahnbürste

Erfahrungen Posted on Wed, November 18, 2015 09:38:47

Vor einigen Tagen ging meine elektrische Zahnbürste kaputt. Sie war mir doch sehr hilfreich und hat mit ihrem Timer genau angezeigt, wann ich wo und wie lange meine Zähne putzen muss.
Bei unserem nächsten Besuch im Drogerie Markt zum Windelkauf ging ich zielstrebig auf die Abteilung mit elektrischen Zahnbürsten zu und griff nach Ersatz für meine Defekte. Preisbewusst nahm ich die günstige Eigenmarke für 15,99€.
Zuhause angekommen kam ich ins Nachdenken. In Bezug auf defekte geräte gibt es dort folgende Regel:

Was geschieht, wenn Dinge kaputt oder verloren gehen oder verschleissen? Folgendes schrittweise Vorgehen wird gewählt:

1. Ich frage, ob diese Sache wirklich notwendig ist? Wenn ja, dann…

2. Selbst reparieren

3. Durch etwas ersetzen, das bereits in meinem Besitz ist

4. Ausleihen

5. Reparieren lassen (falls nicht teurer als der Neupreis)

6. Gebraucht kaufen

7. Neu kaufen

Mir wurde bewusst, dass eine elektrische Zahnbürste nicht wirklich notwendig ist und im Badschrank noch 2 neue Zahnbürsten liegen. Insofern habe ich den Kassenzettel hervorgeholt und die Zahnbürste am nächsten Tag wieder zurückgebracht.
Eigentlich ist es eine ganz gute Abwechslung, mal wieder konvetionell zu putzen.